Vergleich der Schusswirkung

Die nachfolgende Zusammenstellung zeigt einen Vergleich der Schusswirkung mit verschiedenen Norma-Geschossen. Wir wählten für diesen Test .30-06, das Kaliber, in dem die meisten unserer Geschosse verladen werden. Die Schussdistanz betrug 25 Meter.

Norma Oryx, .30-06, 11,7 g / 180 gr

V0 823 m/s, V100 722 m/s

Siehe Beschreibung des nachfolgenden Elements (Norma Oryx 168 gr).

Norma Oryx, .30-06, 10,7 g / 165 gr

V0 900 m/s, V100 807 m/s

Eines der am schnellsten expandierenden, heute auf dem Markt erhältlichen Verbundkerngeschosse, das dennoch eine tiefe Durchdringung ermöglicht, die für Schüsse aus schlechtem Winkel erforderlich ist. Das Oryx ist für größere Wildarten oder den Einsatz bei höheren Geschwindigkeiten vorgesehen.

Norma Vulkan, .30-06, 11,7 g / 180 gr

V0 823 m/s, V100 730 m/s

Ein expandierendes Geschoss mit einer geschützten Spitze, die eine Verformung im Magazin verhindert. Diese Kugel sorgt für ein Gleichgewicht zwischen schneller Expansion und angemessener Penetration, das von vielen Wildschweinjägern bevorzugt wird.

Norma Plastic Point, .30-06, 11,7 g / 180 gr

V0 823 m/s, V100 743 m/s

Ein sich schnell öffnendes Geschoss, das eine massive Expansion und ein maximales Initialtrauma gewährleistet, um einen schnellen Knock-down-Effekt auf das Stück zu gewährleisten.

Norma Alaska, .30-06, 11,7 g / 180 gr

V0 823 m/s, V100 710 m/s

Ein traditionelles Design, das nicht nur eine hervorragende Präzision, sondern auch eine zuverlässige Expansion und Penetration bei moderaten Geschwindigkeiten ermöglicht. Dieses Geschoss ist nicht für den Einsatz als Hochgeschwindigkeitsmagnumpatrone ausgelegt, sondern bietet eine zuverlässige Leistung mit allen "Standard"-Patronen.

Norma Kalahari, .30-06, 9,7 g / 150 gr

V0 910 m/s, V100 808 m/s

Tiefe Penetration kombiniert mit verheerenden Initialtraumata sind die Hauptmerkmale des Kalahari-Geschosses. Sicher und zuverlässig, auch bei großem Wild aus schlechten Winkeln, sorgt es für einen schnellen Schockeffekt. Die relativ große Hohlspitze sorgt dafür, dass es keine "Aufpilzfehler" gibt.